neundreiviertel.de.vu



Wunderschoene Woche


[Feeling] Normal
[What's new] Klamotten, DVDs
[Just listening] Irgendso'n Kinderprogramm
[Thinking] Frei *.*
[Rocks] Morgen gehts wieder nach London!
[Doesn't rock] Das Wetter - es pisst!

Hai!

Also normalerweise ist das Wetter hier ja echt schoen. Viel besser als in Deutschland, hier regnet es nicht mal halb so viel. Bloss heute und gestern so'n bisschen, staendig...
Ich hab' ja ewig nicht mehr geschrieben! Weiss auch gar nicht wieso, ich bin eigentlich jeden zweiten Abend oder so mal am PC. Also Zeit hab' ich eigentlich schon, nur ich konnte mich immer nicht aufraffen! Bin auch grad noch ein bisschen muede von gestern. Bin einfach zu lange aufgeblieben..., mh doof. Letzte Woche hab' ich nur zwei Tage gearbeitet, einen Long Day und eine Nachtshift und irgendwie war ich trotzdem fertig. Lag aber eher an meinen freien Tagen..., so oft wie seit letzten Freitag war ich noch nie in London. Morgen werden es fuenfmal oder so, wie ich mich freue! Letztes Wochenende hab' ich mich mit zwei Au Pairs und einer Franzoesin getroffen, die allesamt ganz lustig drauf waren. Mit Jenny war ich dann den halben Samstag feiern..., es interessiert hier irgendwie keinen, wenn man direkt vor Charing Cross mit einer Flasche britischem Wodka (lecker!) steht. Und wir haben jede Menge toller Clubs ausfindig gemacht. Das Fudge und die Zoo Bar (wahnsinn) und noch einige mehr, keine Ahnung mehr, wie die heissen. Jedenfalls haben wir ordentlich getrunken, hatten beide 'nen bisschen Frust, glaub' ich. Aber ich sag' euch, das ist das wahre Leben! Nachts mit einer Rikscha durch Soho und feiern am Leicester Square. Eigentlich wollten wir uns abends noch in Camden mit Claude treffen, aber angeblich bin ich dann in der Ambulance gelandet, nachdem ich mit Claude telefoniert hatte xD Jenny hatte einfach keinen Bock, sie zu treffen, weil sie "komisch" waere. Warum nicht?
Am Sonntag wollte ich mich mit Julia in Greenwich treffen. Bin also mit dem Bus nach Cutty Sark gefahren. Es ist wahnsinn, wie toll die Busse hier im Moment fahren. Ich kann echt ueberall hin! Bin ich gar nicht gewohnt xD
Jedenfalls war es beim Cutty Sark so aehnlich wie bei vielen anderen Attraktionen im Moment: GESPERRT, WIRD RESTAURIERT!
Fuer 2012. Zur Erinnerung, 2012 finden die Olympischen Spiele hier in London statt und ich bin voll die Gearschte. Ganz London besteht seit diesem Jahr echt nur noch aus Baustellen! *grr*
Ich war ausnahmsweise mal zu frueh dran und hab' kurzfristig beschlossen, einfach mal unter der Themse durchzulaufen. Es gibt da naemlich direkt neben den Greenwich Wheel und Cutty Sark einen Foottunnel, das wusste nicht mal Donna, als ich ihr davon erzaehlt hatte. Ich bin quasi einfach drauf zu gestolpert und dachte mir, da gehste doch jetzt mal durch. Weiss auch nicht, warum. Es war kalt und eng und feucht, aber war schon lustig, dann ploetzlich auf der anderen Seite zu stehen xD
Hab' Canary Wharf fotografiert und mir ein Eis gekauft. MINT FEAST! Das Beste, was es gibt und dabei hasse ich Eis normalerweise.Es hat nur acht-zehn Minuten gedauert, bis ich wieder zurueck in Greenwich war und dann hab' ich den Aufzug genommen, weil ich nicht mehr viel Zeit hatte und keinen Bock zu laufen. Nachdem ich erfolgreich den mehr oder weniger "Eingang" zum Cutty Sark gefunden habe, fand ich natuerlich Julia nicht! Crap! Dann, so nach einer halben Stunde fiel mir ploetzlich ein, dass wir uns an einer Station treffen wollten! Ich wie bekloppt zur naechsten DLR-Station gelaufen mit dem Ergebnis, dass ich sie doch nicht gefunden habe. Danach hab' ich eigentlich den restlichen Nachmittag (es war so drei, halb vier) damit verbracht, zwischen beiden Eingaengen rumzupendeln, Leute zu beobachten, mir 'ne Coke Zero bei MCD und Sandwiches bei Marks & Spencer (mit british roasted chicken, igitt) zu kaufen. Das ist immer so lustig..., egal, was ich probiere, es schmeckt scheisse. Und ich stehe immer mindestens fuenf Minuten vor dem Sandwichregal im M&S und kann mich nicht entscheiden, ob und was ich nehme. Es gibt so viele Sorten! Ich hab' mittlerweile Bacon, British Roasted Chicken, Chicken, Wild Red Salmon und irgendwas mit Cheese & Onion probiert..., so wirklich gut geschmeckt hat mir davon nichts, ausserdem knallen die fast ueberall richtig fett Mayo drauf...waeh...
Die Liste der widerlichen Sachen wuerde echt unendlich lang werden. Ich erlaube mir keine Experimente mehr, hab' ich mir zumindest vorgenommen. Dran halten werde ich mich aber eh nicht...
War in den letzten paar Tage heftig bei Primark shoppen! Hab' mir neue Schuhe passend zu meinem neuen Nagellack gekauft (ahhh ders so toll!), habe ewig nach Nail Scissors gesucht, weil ich meien gefetzt hatte, einen Longsleeve, eine Weste und ein Top. Achja und ich muss mir demnachst unbedingt was von Krisp oder Honeybee kaufen! Meine beiden absoluten Lieblingslaeden hier..., nur leider echt teuer. Und diesen Monat darf ich mir nichts mehr erlauben. Mein Handy hat naemlich 'ne Macke und ich hab' mir gestern ein neues gekauft. Ach ja, hatte mir letzte oder vorletzte auch schon eins gekauft und das nach zwei Stunden wieder zurueckgebracht, weil es kaputt war .____.
Was ein Mist.
Ach ja und dann der Kurs! Mein Language Course. Das ist ja auch so 'ne Sache. Donna und ich versuchen schon seit gezaehlten vier (!!!!) Wochen, mehr Infos zu bekommen. Aber die Tante vom College war im Urlaub und als wir da letztens in Brampton Road aufgekreuzt sind, erzaehlt die mir, es gibt nur Jahreskurse! Verschissen, eh...
Hab' gestern den halben Nachmittag damit verbracht, andere ESOL- und/oder FCE-Kurse zu finden und voila ich war sogar erfolgreich! Man glaubt es nicht, aber ich darf dann zwei Abende pro Woche nur wegen zwei jaemmerlichen Stunden jedes Mal nach Bromley fahren! Wie bescheuert...
Und naechsten Dienstag hab' ich meinen Einstufungstest in Penge! Meine Fresse, das ist so weit von hier, ich muss mit dem Zug fahren und alles...
Donna ist es eigentlich auch lieber, wenn ich in Penge zum Kurs gehe, der ist naemlich nur einmal woechentlich. Ich verstehe sie ja, aber jedes Mal bis dahin mit dem Zug fahren? Das sind mindestens eine Stunde hin und wieder zurueck und es kommt ja auch nicht unbedingt billig. Der Kurs kostet nahezu 200 Pfund, was aber eigentlich ganz guenstig ist. Und er dauert erst mal bis Christmas, weils ja zwei Tage sind statt einem. Und dann kann ich aber auch weiter machen bis zum 2. April oder so. Wenn ich mich anstrenge, schaffe ich vielleicht mehr als nur ein Certificate. Wollte ja eh mind. zwei machen..., na ja.
Vorgestern war ich zum ersten mal nur mit dem Bus in London. Weil Rebbilein ja bald zu Besuch kommt, dachte ich mir, wir fahren dann eher immer mit dem Bus, weils viel billiger ist. Aber das muss ich mir echt noch ueberlegen..., ich war so tot an dem Tag! Bin erst relativ spaet los, weil ich erst mit Donna und Aedan im College war, dann bei Primark und dann nach North Greenwich gefahren bin. Es war kurz vor drei, bis ich in Greenwich angekommen bin und dann hab' ich mir 'nen eigentlich ziemlich guten Bus (188) geschnappt und wollte bis nach Waterloo oder so. DER VERKEHR! Ich waere echt fast gestorben. Ueber eine Stunde sass ich in dem Scheissbus. Bin dann erst in Aldwych raus, was eigentlich auch gar nicht so schlecht war. Wollte von da aus eigentlich zum Trafalgar Square laufen, aber dann war es ja schon zu spaet. Und Donna hat gesagt, ich soll nicht ganz so spaet kommen, weil ich gestern den ganzen Tag gearbeitet hatte, Donna hatte 'nen Long Day. Hab' mir vorgenommen, spaetestens um halb sieben zu Hause zu sein. Gerechnet hab' ich mit mindestens acht Uhr! Von Aldwych aus (Musicalmeile, hab' das Lyceum-Theater und Dirty Dancing gesehen) bin ich dann zu St. Pauls gelaufen, damit ich wenigstens ETWAS vom Tag hatte. Dann war das Wetter auf einmal auch voll schoen warm und sonnig mit strahlend blauem Himmel. Habe schoene Fotos gemacht, obwohl natuerlich bei meinem Glueck auch St. Pauls grade renoviert wird und zur Haelfte eingepackt ist *grrr*.
Mir ist ein Squirrel auf die Schulter gesprungen! Gott, hab' ich mich erschrocken. Ich hab' dem Tierchen dann den Rest meines Apfels gegeben udn mich wieder verpisst. Wollte mit dem 15er (Routemasters!) bis Tower Gateway fahren und dann mit einem RV1 ueber die Tower Bridge. Die hab' ich naemlich noch nicht gesehen gehabt. Jedenfalls kommt nach ewigem Warten endlich ein Bus, ich steige ein und...
Meine Oyster war leer! Das kann doch nicht sein, oder? Immerhin waren da noch mindestens sechs Pounds drauf und ein Day Bus Pass kostet nur 3 Pounds! Ich dann versucht, der Tante zu erklaeren, dass ich eigentlich schon die ganze Zeit Bus fahre. Sie war voll unfreundlich! Von wegen, ich haette bestimmt die Tube benutzt und so. Ich halte ihr dann meinen Fuenf-Pound-Schein entgegen und sie dann so: Ich kann nicht wechseln! Ich sie erstmal gefragt, ob sie mich verarschen will (Are you serious?!) Und dann bruellt sie durch den ganzen Bus: Kann jemand fuenf Pounds wechseln?? Der ganze Bus war proppenvoll (nicht zu vergessen hab' ich die alle voll aufgehalten xD) und KEINER hatte angeblich Geld zum wechseln...
Ich der Busfahrerin noch einen Killerblick zugeworfen und wieder ausgestiegen. Hab' noch geflucht bis zur naechsten Tubestation, die mir dann freundlicherweise den Stand meiner Oyster verraten hat (11p) und ich dann mein letztes Bargeld draufgeknallt, zurueck und auf den naechsten 15er gewartet. Ich hatte so dermassen die Schnauze voll! Und dann hat der Bus wieder ewig gebraucht, weil die Strassen so voll waren und alles und dann waer' ich noch fast eingepennt und hab' natuerlich meine Station verpasst! Ich hab' keine Ahnung, wo ich rausgekommen bin, jedenfalls war es gruselig..., so'n halbes Ghetto. Ich dann wieder mit 'nem anderen 15er zurueck gefahren und da der Bus auch freundlicherweise zum Trafalgar Square und somit direkt zu Charing X faehrt, hab' ich meinen Plan umgeschmissen. Einmal war es schon kurz nach sechs Uhr und zweitens hatten ich wirklich mal so was von keinen Bock mehr...
Auf dem Weg dahin ist mir aufgefallen, dass ich genauso gut in Cannon Street haette aussteigen koennen, habs dann aber verschwitzt. Ach ja und ich hab' neben St. Pauls Cathedral auch den Tower of London gesehen! Zum ersten Mal. War schon lustig, ich schaue so auf das Schild mit der Haltstelle: Tower of London. Ich gucke aus dem Fenster, denke mir: Wo denn?! Ich gucke nach rechts und da waren so alte Mauern. Und ich nur gedacht: Das ist der Tower? Wow..., cool. Warum nicht =)
Na ja..., wie gesagt, meine Laune war im Keller, ich hatte Kopfschmerzen, es war kalt, es war spaet und ich hab' mir einfach so ein megateures Zugticket nach Hause gekauft und mich in den ueberfuellten Zug (Feierabendzeit) gesetzt...
Mir gings so beschissen, als ich um kurz nach halb acht wieder zu Hause war und wollte echt nur noch ins Bett..., nie wieder...

Die naechsten zwei Wochen werden sehr ruhig. Die Kids sind beide Weekends bei ihrem Dad (heute abend auch, juchu!) und Donna arbeitet jeweils nur zweimal oder so. NIcht, dass ich nicht gerne auf die Kids aufpasse! Gestern war ein toller Tag. Ich hab' Evie und Joe zum ersten Mal zur Schule gebracht und dann haben Aedan und ich gaaanz viel Spass gehabt, wir waren dreimal in Albany Park (stehen wir beide voll drauf) und haben drinnen gechillt, weils den ganzen Tag gepisst hat. Dann um kurz vor drei sind wir los (nach unerfolgreicher Suche nach Evies Scooter) und haben Evie abgeholt. Es hat voll gepisst. Ich hab' mir ein paar Pounds mitgenommen und wollte den beiden vorschlagen, dass ich ihnen was in den Shops kaufe. Evie hatte zufaelligweise die selbe Idee =) Bei ihrer Schule sind in der Naehe auch Shops und da hab' ich denen jeweils 'ne Schnucktuete gekauft, man waren die gluecklich! Dann hat es gepisst wie Sau und wir haben es uns zu dritt auf einer Mauer unter einem Baum gemuetlich gemacht und gefuttert. Ich glaub', die beiden fanden das toll. Dann waren wir zu Hause, ich hab' die ganze Kueche sauber und dann Supper gemacht. Evie war hinterher bisschen uebel, sie wollte mir aber nich' glauben, dass das an den vielen Suessigkeiten lag. Ich persoenlich hab' ja was dagegen, wenn Kids so viel Suesses essen, wegen den Zaehnen und so. Und das mit den Sweeties war auch echt 'ne Ausnahme, das hab' ich ihnen schon klar gemacht xD
Anschliessend hatten wir Spass im Bad, als wir dadrin fangen und kitzeln gespielt haben^^ Und dann gbs noch 'ne schoene, lange Story (Willy Wonka). Und Wahnsinn! Zum ersten Mal hat das mit dem Schlafen einwandfrei geklappt. Evie wollte noch die ganze Zeit umarmt werden *suess*
Und dann hatte ich meine Ruhe. Es war auch echt spaet genug, acht Uhr. Das darf nicht mehr sein, wenn Evie am naechsten Tag Schule hat, aber heute morgen war sie ganz munter.

In der Woche bevor Rebbi kommt (sie kommt am Freitag, den 26.), muss ich ordentlich arbeiten. Zwei Long Days Montag und Dienstag und zwei Nightshifts Freitag und Samstag. Das ist echt ungewoehnlich, aber die Kids gehen Samstag auch zu ihrem Dad und so. Im Moment ist es noch problematisch, weil sie halt Freitag abend noch da sind und Donna an dem Tag Nachtschicht hat. Rebbi kann ja schlecht allein herkommen und jemand muss bei den Kids bleiben. Hoffentlich kann sie ihre Schicht verschieben.

Na ja, ich werde mich dann mal wieder verabschieden udn melde mich vielleicht naechste Woche oder so zurueck. Oder frueher, wenn ich Langeweile haben sollte =)

Jetzt gehe ich erstmal ein bisschen raus, wollte mir heute den Friedhof angucken und eventuell dann noch in die Sidcup Library und neuen Lesestoff suchen. Heute abend mach' ich meinen Harry-Potter-Marathon weiter, weil ich mir letztens alle DVDs gekauft habe. Alle fuer nur 24 Pounds xD Zwar auf Englisch, aber das ist ja der Sinn und im Original sind die eh alle viel toller. Aber heute nicht zu lang, denn morgen um halb zehn muss ich schon an der London Bridge sein. Julia, ich und ein anderes Au-Pair-Maedel, sowie einen Au-Pair-Jungen wollen in den London Dungeon *freu*
Wird bestimmt, toll.

Cheers,
Billy

PS: Fetten Dank an Nicole fuer die Bilder! Sind heute schon angekommen, Mausi! LD <3
5.9.08 15:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de